Lirum-larum

My Second Blog ...
 

Letztes Feedback

Meta





 

2. Renaissance

Wir sind des Kampfes müde,
wir haben für unsere Rechte gekämpft,
wir haben ihnen die Stirn geboten,
wir haben nicht gesiegt,
wir haben nicht verloren!

Die Missstände dieser Welt,
wir konnten sie nicht beseitigen,
niemand kann das allein schaffen!
Wir sind eine Armee,
keine große Armee,
nicht ausgerüstet mit den besten Waffen,
und nicht ausgebildet!
Trotzdem haben wir gekämpft,
an der Seite des Widerstandes,
an der Seite eines Helden!

Unsere Herrscher,
diese gierigen,
und schlechten,
Herrscher unseres Landes,
sie haben sich gegen uns gestellt,
sie respektieren uns schon lange nicht mehr,
sie kämpfen nur noch für sich!
Sie sind keine Vertreter des Volkes,
sind nur sich selbst Vertreter,
sie sind Vertreter der Korruption,
sie sind Vertreter des Hasses,
sie sind Vertreter der Bosheit!

Heute mögen wir geschwächt sein,
heute mögen wir uns zurückziehen müssen,
heute mögen wir unsere Wunden lecken müssen,
doch der morgige Tag wird kommen,
der morgige Tag,
er wird ein neuer Kampf!
Wir tragen den Kampf zu ihnen,
wir werden ihre Straßen mit ihrem Blut fluten,
wir werden auf ihre Gräber spucken,
wir zerstören alles,
und danach bauen wir es wieder auf,
wir bauen unser Utopia,
und eure Zukunft!

Ich stehe hier heute mit euch,
dem drohenden Sturm entgegen blicken wir,
das tosende Meer hinter uns gelassen,
heute stehen wir an ihren Toren,
doch wir klopfen nicht höflich an,
wir sind hier um zu kämpfen,
die Diplomatie hat versagt,
also müssen die Waffen sprechen!
Wir sind die Begründer einer neuen Zukunft,
die Erschaffer einer besseren Welt!

Diese Zeilen sind mir heute spontan eingefallen als ich auf dem Weg nach Hause war. Ich musste sie gleich in mein kleines Notibuch eintragen um sie hier wiedergeben zu können, ist übrigens sehr zu empfehlen solch ein Notizbuch, denn die besten Ideen kommen einem immer in den unmöglichsten Situationen zu den unmöglichsten Zeiten
Also wer hat Lust auf eine zweite Renaissance? Diesmal werden wir aber nicht die Zeiten des Altrömischen Reiches wiederaufleben lassen, nein, diesmal lassen wir das Leben wiederaufleben! Wir brauchen keine Demokratie! Wir brauchen keine Monarchie! Und schon gar nicht brauchen wir eine Mischung aus beiden Systemen!

Was wir brauchen ist einen fähigen Mann oder eine fähige Frau! Jemand der in der Lage ist die Lage realistisch einzuschätzen, der weiß was das Volk braucht, jemand der kein Lobbyist ist, jemand der auf die Meinung der Anderen scheißen kann, jemand der Wahnsinn und Vernunft vereinen kann! Ich meine keine der bereits bekannten Regierungsformen! Wir brauchen einen neuen Entwurf für eine neue Zukunft, wir brauchen etwas was niemals erdacht werden kann und zugleich so simpel erscheint wie keine andere Form ... doch wie sieht diese Form aus?

27.5.11 22:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen